Automotive Forum Zwickau

in Zusammenarbeit mit_kleiner

Strukturwandel mit Innovationen:
Neue Technologien - Neue Märkte - Neues Wachstum

Was 1997 als regionale Zulieferkonferenz begann, hat sich nicht nur für Branchenvertreter zu einer festen Größe im Terminkalender gemausert: Das Automotive Forum Zwickau findet in diesem Jahr bereits zum 26. Mal in Folge in der Automobilstadt Zwickau statt.
© IHK Chemnitz
Paneldiskussionen gepaart mit Fachvorträgen, Unternehmensbesuchen und B2B Plattformen wecken über die Grenzen von Sachsen hinaus Interesse bei Automobil- und Zulieferbetrieben. Neue Technologien, Innovationen, Trends und Herausforderungen werden seit jeher heiß diskutiert. Der Strukturwandel fordert alle und so steht vom 5. /6. Oktober 2022 das Motto  "Strukturwandel mit Innovationen: Neue Technologien – Neue Märkte – Neues Wachstum” im Fokus des zweitägigen Kongresses.

Was erwartet Sie?

Das Automotive Forum Zwickau startet traditionell am ersten Kongresstag mit verschiedenen Netzwerkangeboten, wie
  • der Welcome Reception,
  • der Mitgliederversammlung des Sächsischen Automobilnetzwerkes AMZ oder
  • mit Unternehmenstouren zu Automobil- und Zulieferbetrieben in der Region.
Bevor es am zweiten Kongresstag mit Fachvorträgen und Paneldiskussionen weitergeht, setzt der Gala-Abend einen ersten Veranstaltungshöhepunkt. Begleitet wird die Konferenz von mehreren Ausstellern, die ihr Unternehmen und ihre Produkte einer breiten Zielgruppe präsentieren.
Mit dem Partnerland Indien wird es zusätzlich erstmalig in der Geschichte des Automotive Forum Zwickau die Möglichkeit geben, sein Unternehmen auch digital auf dem indischen Markt zu präsentieren. B2B Gespräche und eine virtuelle Messe maximieren den Erfolg für die Kongressteilnehmer.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung!
Anmeldeschluss ist der 30. September 2022.